Sondereinheiten.de :: Deutsche Spezialeinheiten im Internet


MoD erteilt Großauftrag an MAN

Politische Diskussionen, die nicht direkt etwas mit den Einheiten zu tun haben (z.B.: "Was haltet Ihr von einem Einsatz des KSK in Afghanistan?") und Zeitungsartikel können hier diskutiert werden.

MoD erteilt Großauftrag an MAN

Beitragvon 76'er am 01 Apr 2005 17:39

Vertragsverhandlungen abgeschlossen: Britisches Verteidigungsministerium erteilt Großauftrag an MAN Nutzfahrzeuge

MAN ERF UK Ltd hat nach erfolgreichen Vertragsverhandlungen mit dem britischen Verteidigungsministerium (MoD) den Auftrag über knapp 5200 Lkw erhalten. Der Auftragswert beläuft sich auf 1,5 Mrd. Euro. Eine weitere Option von circa 2100 Fahrzeugen ist im Vertrag vorgesehen. Die Lieferung der Fahrzeuge erfolgt ab 2007 und wird bis 2013 abgeschlossen sein. Im Oktober letzten Jahres erhielt MAN ERF UK Ltd den Status als „Preferred Bidder“ und setzte sich damit gegen drei internationale Wettbewerber durch.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um Modelle aus den hochgeländegängigen Baureihen HX und SX mit zwei bzw. drei und vier Achsen. Die MAN-Chassis werden alle im österreichischen Werk der MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG in Wien produziert. Der Auftrag sichert die Auslastung des Wiener Werkes und trägt somit zur Arbeitsplatzsicherung bei. Der hohe Anteil lokaler Wertschöpfung in Großbritannien erfolgt über die Aufbauten der Fahrzeuge, die komplett im Land erstellt werden. Lokale Aufbauer sind unter anderem Marshall SV Ltd, EKA, Fluid Transfer, Andover Trailers und Atlas Cranes.

MAN Nutzfahrzeuge feiert in diesem Jahr das 90jährige Jubiläum im militärischen Nutzfahrzeugbau. Von Beginn an zählte das Militär mit seinen spezifischen Anforderungen an die Fahrzeugtechnik zu den Kunden. In über 65 Ländern sind Militärfahrzeuge von MAN unterwegs. Die hochmobilen Baureihen SX und HX wurden speziell für den Offroad-Einsatz im Militärbereich entwickelt. Diese Fahrzeuge bewähren sich auch im zivilen Einsatz beispielsweise im Katastrophenschutz oder als Expeditionsfahrzeuge.

==============================================
Pressemitteilung 01.04.2005 | MAN Nutzfahrzeuge
=> www.man.de
76'er

THE TEAM WORKS
Benutzeravatar
76'er
Administrator
 
Beiträge: 1326
Registriert: 17 Jul 2001 01:00

Beitragvon Nite am 01 Apr 2005 17:50

Nur zur Info: Das ist keine April-Scherz, die Nachricht kursierte vor ein paar Tagen auf englisch-sprachigen Sites.
Nite
 
Beiträge: 1010
Registriert: 21 Jul 2002 11:32

Beitragvon ALCs am 01 Apr 2005 19:11

wollen die ihren ollen bedfords aussortieren ... und dann gegen deutsche wertarbeit ersetzen ... das ist net schlecht, vor allem für man ;)

wie sieht das eigentlich aus seit wann baut man die hx und sx in österreich dachte da werden die öaf gefertigt und die man in deutschland?
== Wie weit gehen wir auf diesem Weg? - Die Frage ist nicht, wie weit, die Frage ist, ob ihr auch die Einstellung habt, die Kraft und den Mut, diesen Weg zu gehen. ==
ALCs
 
Beiträge: 753
Registriert: 02 Okt 2003 07:59
Wohnort: Soest

Beitragvon Ranger am 01 Apr 2005 20:15

Zack - und das nächste Rekordjahr für MAN!
"Ein Mensch, der für nichts bereit ist sein Leben zu geben, hat das Leben nicht verdient!"
Martin Luther King

Glück Ab,
Ranger!
Benutzeravatar
Ranger
 
Beiträge: 1552
Registriert: 05 Jun 2004 16:32
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon HONK 3/15 am 01 Apr 2005 20:31

Und seit wievielen Jahren braucht die BW 10000 neue Fahrzeuge ???

Ist ja schön das so ziemlich jedes Land von einem MAN Auftrag profitiert, nur nicht das Land aus dem die Firma kommt. :evil:

HONK
Artillerie: Wir ebnen Horizonte, Wir machen den Weg frei !
Benutzeravatar
HONK 3/15
 
Beiträge: 1288
Registriert: 12 Dez 2004 10:55

Beitragvon Ranger am 01 Apr 2005 20:33

Wir profitieren doch auch. Deutsche Arbeitsplätze, deutsche Technik! Leider hat die BW nix davon.
"Ein Mensch, der für nichts bereit ist sein Leben zu geben, hat das Leben nicht verdient!"
Martin Luther King

Glück Ab,
Ranger!
Benutzeravatar
Ranger
 
Beiträge: 1552
Registriert: 05 Jun 2004 16:32
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon HONK 3/15 am 01 Apr 2005 20:40

Ja, natürlich. Aber heute muß man sich immer Fragen zu welchem kleinen Teil das für unser Land noch gut ist. Bedauerlich.

HONK
Artillerie: Wir ebnen Horizonte, Wir machen den Weg frei !
Benutzeravatar
HONK 3/15
 
Beiträge: 1288
Registriert: 12 Dez 2004 10:55

Beitragvon Ranger am 01 Apr 2005 20:41

In der heutigen Zeit muss man sich über jede positive Meldung freuen! :wink:
"Ein Mensch, der für nichts bereit ist sein Leben zu geben, hat das Leben nicht verdient!"
Martin Luther King

Glück Ab,
Ranger!
Benutzeravatar
Ranger
 
Beiträge: 1552
Registriert: 05 Jun 2004 16:32
Wohnort: Niedersachsen


Zurück zu Presse und Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast