Sondereinheiten.de :: Deutsche Spezialeinheiten im Internet


Schießwettkampf und Vorträge zu Großkalibern, HEYM TROPHY 12

Wer, wo, was, wann.
Ausstellungen, Vorstellungen, Treffen.

Schießwettkampf und Vorträge zu Großkalibern, HEYM TROPHY 12

Beitragvon Fotograph am 24 Dez 2011 18:50

Hallo zusammen,

da ich weis, dass unter der Forys des Sondereinheiten-Forums etliche Freunde des Wettkampfes und der "dicken Donnerbüchsen" sind, habe ich von meinen Kontakten bei Heym folgende Info bekommen, die ich gerne mit Euch -in Kurzform- teilen möchte:

SAMSTAG, 21. APRIL 2012
1. Heym Schießwettkampf, die Heym Trophy I
Challenge of the Heym Jumbo
In einer der modernsten deutschen Indoor-Schießanlagen Europas, in Schweinfurt (beim Pulvertoni), wird diese Veranstaltung auf
verschiedenen Stages ausgetragen.
Hintergrund: Die Auslandsjagd in Afrika.
Realistische Übungen, faire Bewertungen, Leihwaffen in allen Kalibern vorhanden.
Sachpreise, bekannte Aussteller, Probeschießen in verschiedenen Afrika-Kalibern wie .375 H&H (was ja dann 100jähriges Jubiläum hat), 404 J., 416 Rigby, 458 Lott, .450 NE, .577 NE, .600 NE, u. v. m.
Es sind bekannte Größen aus der Auslandsjagd anwesend.
Special Guest aus den USA und Tansania: PH Mark Sullivan und PH Peter Dafner.
Abendveranstaltung und Gesprächszirkel in den dortigen Hotels, Gaststätten, alles ungezwungen...

SONNTAG, 22. APRIL 2012
Hier findet im Heym Werk in Gleichamberg eine Vorführung der neuen Heym Waffen (es gibt einige neue Modelle, Sondervarianten und vor allem neue Schäfte, lasst Euch überraschen...) statt, eine Werksführung, Podiumsveranstaltung, Probeschießen, pp.
Vorträge von PH Mark Sullivan und PH Peter Dafner.
Grillen, Gespräche, Kontakte, pp.

WICHTIG
Jeder ist dazu eingeladen, es sind überall faire/zivile Preise, alles kann genau angesehen werden.
Jeder kann mitschießen, es werden auch Preise verlost.
Auch das reine Zusehen ist erlaubt.
Jeder kann auch mal mit den schweren Büchsen schießen, was ja für viele ein Lebenstraum ist.
Für die Forstis hier die immer schon mal zu einer Heym Besichtigung wollten ist das genau der Termin.
Der Heym CEO Wolkmann und Co. ist auch vor Ort, berät und nimmt neue Ideen entgegen.

WICHTIG II
Für Jäger und Schützen die sich speziell für die schweren Büchsen, die Heym Jumbo, etc, interessieren, ist das genau der Infotag.
Es sind alle BüMa-Meister von Heym anwesend, u. a. der wohl beste BüMa für DBs im deutschen Raum, der Herr H.
Der steht mit Rat und Tat zur Seite.

PH MARK SULLIVAN
Das PH Mark Sullivan polarisiert und viele Fans, aber auch manche Kritiker hat, ist klar.
Auch wenn es in den amerikanischen Fach-Foren dazu auch schon manches Posting gab, hat noch keiner seiner Kunden eine negative Sache über ihn gepostet. Im Gegenteil. Das soll aber nicht Hintergrund der Veranstaltung sein.
Mark selber bezeichnet die Heym Jumbo als die beste DB in der Klasse .577 und .600 NE und kommt wegen der Sache ansich vorbei. Aber auch mal um das Werk zu sehen und mit deutschen Schützen zu sprechen. (Seine Safaris sind auf Jahre im voraus voll, er hat wie die anderen berühmten PHs nur begrenzt Platz und Zeit und meist Kunden die regelmäßig buchen...)
Und: Er kann auch gerne kritisch angesprochen werden, auf der Bühne oder im persönlichen Gespräch (im sachlichen Rahmen, aber das ist ja wohl klar), dass ist er gewohnt und kein Problem.
Er bringt auch viele Exponate mit, Videos, seine neue Waffe, pp.
Ich denke das ist für viele ein Erlebnis sowas mal hautnah mitzuerleben.

WEITERE INFOS
Ich werde von Zeit zu Zeit hier Weiteres posten.

ANSPRECHPARTNER; ANMELDUNG UND EIN SIEBENSEITIGES-INFO-HEFT
Kostenlos und Unverbindlich erhältlich bei:
heymtrophy@web.de

WETTKAMPFLEITUNG:
Dip. Ing. Stafen Bader
Fotograph
 
Beiträge: 6
Registriert: 24 Jan 2010 18:56

Zurück zu Veranstaltungen/Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste